Hannig: Muss ihn mit meiner Klasse und Physis schlagen

Am 6. Juli findet in der Wiesbadener BRITA Arena die nächste FIGHT NIGHT vom dreimaligen Promoter des Jahres Petko’s Boxpromotion statt. Mit Ryno Liebenberg, kann nun der kommende Gegner von Hauptkämpfer und WBC International Champion im Halbschwergewicht Nick Hannig bestätigt werden. Liebenberg wird demnach die nächste Bewährungsprobe für den erst 2017 ins Profilager gewechselten Hannig sein, wie Promoter Alexander Petkovic erklärt: „Wir wollen mit Nick die nächste Stufe erreichen. Ryno Liebenberg ist ein harter Hund, der schon mit vielen bekannten Namen den Ring geteilt hat und wie zuletzt leider auch beschissen wurde. In den Ranglisten steht er vor Nick und hier in Deutschland hat er sich einen Namen gemacht.“

Erneut geht der Münchner Promoter damit volles Risiko und schickt „Mr. Business“ wie zuletzt gegen Ryan Ford gegen einen starken Mann in den Ring. Der 35-jährige Ryno Liebenberg ist in Deutschland vor allem durch seine Kämpfe mit Enrico Kölling und zuletzt Vincent Feigenbutz bekannt, stand jedoch auch mit Ex-Weltmeister Eleider Alvarez, Thomas Oosthuizen und Erik Skoglund im Ring.

Dass der Kampf alles andere als leicht wird, weiß auch Hauptkämpfer Hannig, der die BRITA Arena zu seinem Wohnzimmer machen will: „Ryno Liebenberg ist ein sehr erfahrener Mann, der mit großen Namen im Ring stand und wirklich zum Kämpfen und Gewinnen kommt. Leider wurde er zuletzt in Deutschland zu Unrecht gegen Vincent Feigenbutz aus dem Kampf genommen. Davor konnten alle sehen, was er draufhat! Ich schätze ihn als sehr stark ein, er steht nicht ohne Grund auf Platz 38 der Welt. Ich muss ihn jedoch mit meiner boxerischen Klasse und Physis schlagen, denn der Titel soll in Deutschland bleiben und ich habe noch viel vor!“

Titelträger Nick Hannig steckt bereits mitten in den Vorbereitungen auf den bevorstehenden WBC-Titelkampf. „Schon ein paar Tage nach dem Kampf gegen Ryan Ford, war ich wieder im Gym“, so der Königs Wusterhausener. Noch gut sechs Wochen verbleiben den Sportlern zur Vorbereitung, dann steigt die „Wiesbadener BOX-NACHT“, für die der Ticket-Vorverkauf (ab 20 €) bereits in vollem Gange ist. Den zweiten Hauptkampf am 6. Juli wird Schwergewichtler Emir Ahmatovic aus Wetzlar bestreiten.