Internationale Titelkämpfe für Pianeta und Bebraham im Amphitheater

München/Gelsenkirchen – Die Fight-Night in Traunreut (17. Juni) erfolgreich überstanden (Olympiatheilnehmer Serge Michel gewinnt trotz Handbruch in Runde 2, Francesco Pianeta gestartet Comeback mit Tko Sieg in Runde 2, Howik Bebraham siegreich nach 8 Runden) , die Open Air Gala in Gelsenkirchen am 08.07.2017 schon fest im Visir. Beim Box-Promoter-Paar Alexander Petkovic und Nadine Rasche geht es im wahrsten Sinne des Wortes Schlag auf Schlag.

„Wir gehen mit unseren Veranstaltungen künftig auch aus Bayern heraus, denn mit unseren herausragenden Sportlern wollen wir nicht nur unsere bayrischen Fans begeistern, sondern deutschlandweit“ bestätigte Nadine Rasche.

Dass der erste „Auswärtstermin“ ausgerechnet mitten im Ruhrpott stattfindet hat seinen guten Grund – und einen guten Namen: Francesco Pianeta, der Ex-Schwergewichts-Star (nur zwei Niederlagen gegen Klitschko und Chagaev) will sein Comeback in seiner (Wahl)-Heimat fortsetzen. Der gebürtige Italiener lebt seit Kindesbeinen in Gelsenkirchen, feierte dort seine größten Erfolge. Nach dem Comeback-Kampf in Traunreut soll Pianeta im Amphitheater schon wieder um einen Titel boxen. „Wir versuchen, für Francesco einen internationalen Titelkampf an Land zu ziehen,“ verspricht Alexander Petkovic.

Aber auch für den Münchner Howik „der Löwe“ Bebraham wird es im Ruhrpott um einen internationalen Titel gehen. „Howik ist nach seiner tollen Siegesserie bei den Profis fällig, um internationale Ehren zu kämpfen,“ glaubt Nadine Rasche. Wo könnte dies besser in Szene gesetzt werden, als im Amphitheater bei einem Open Air Event.

Die Gegner und das weitere Programm für die „Open Air“ Fight Night werden in den kommenden Tagen veröffentlicht.

Karten sind erhältlich bei allen bekannten VVK-Stellen und unter www.eventim.de, sowie  unter der Petko´s Ticket-Hotline unter Tel. +49 176 24 15 61 41